CaSi-Systems CS-Protect

Auch bei problematischen Untergründen lassen wir Sie nicht allein

Zusatzmittel für die Herstellung von sulfatbeständigen 3in1 Wohnklimaplattenkleber zur Verklebung von Calciumsilikatplatten und Mineralschaumplatten auf Gips- oder Kalkgipsputzen im Innenraum.

Sie sparen Zeit & Geld!

Technische Eigenschaften des CaSi-Systems CS-Protect

Zusammensetzung

  • reines Zeolith

Eigenschaften

  • Eliminierung der Sulfatkorrosion
  • erhöht die Sulfatbeständigkeit
  • bindet Schwermetallionen
  • reduziert die C3A-Menge im Zement
  • hohe spezifische Oberfläche
  • geringes Volumengewicht
  • enthält 50-60 % aktives SiO
  • hoch dampfdiffusionsoffen
  • verbessert die Stabilität des Gemisches

 

Anwendung

Als Zusatzmittel für die Herstellung von sulfatbeständigen 3in1 Wohnklimaplattenkleber zur Verklebung von Calciumsilikatplatten und Mineralschaumplatten auf Gips- oder Kalkgipsputzen im Innenraum wird das CS-PROTECT – Pulver dem Mörtelgemisch zugegeben. Hierzu wird ein kompletter 1 kg Eimer CS-PROTECT mit einem Sack 25kg 3in1 Wohnklimaplattenkleber gemischt. Durch die starke Wasseraufnahme des Zusatzmittels wird mehr Anmachwasser benötigt. Dem Mörtel wird zusätzlich ca. 1 Liter Wasser bzw. bis zur gewünschten Konsistenz zugegeben.

Verbrauch

1 kg CS-PROTECT auf einen 25 kg Sack 3in1 Wohnklimaplattenkleber

Farbe

Lieferform

Verpackungseinheit

Lagerung / Lagerzeit

Naturweiß – hellgrau

Kunststoffeimer à 1 kg

16 Eimer im Karton

Im ungeöffneten Originalgebinde vor Frost, Feuchtigkeit, Hitze und direkter Sonneneinstrahlung geschützt unbegrenzt lagerfähig.

Alle Angaben sind Auszüge aus dem technischen Merkblatt und dienen zur ersten Information.
Bitte beachten Sie die vollständigen Angaben im technischen Merkblatt.