Häufig gestellte Fragen

Wissenswertes über Calcium-Silikat-Klimaplatten

Calciumsilikat ist nicht gleich Calciumsilikat. Achten Sie daher auf die wichtigsten Merkmale der ökologischen, kapillaraktiven CaSi-Systems Wohnklimaplatte:

Wissen, alles wird gut!
Woran erkenne ich eine echte Calciumsilikatplatte?
Achten Sie auf die angegebenen Inhaltsstoffe der Klimaplatte. Echte CaSi-Systems Wohnklimaplatten sind aus Caliciumsilikat und werden aus den natürlichen reinen ökologischen Rohstoffen Wasser, Sand und Kalk hergestellt. Manche Händler bewerben mitunter auch vollkommen andere Bauelemente mit dem Schlüsselwort „Klimaplatte“, meinen dabei jedoch Platten aus Styropor oder Styrodur.
Kann jede Calciumsilikatplatte in Innenräumen verbaut werden?
Nur wenn eine Calciumsilikatplatte mind. ein “Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis“ besitzt, darf diese für den Innenausbau verwendet werden. Nur nachweislich geprüfte Calciumsilikat-Klimaplatten geben Ihnen die notwendige Sicherheit, beispielsweise auch in Bezug auf den Brandschutz. Achten Sie daher vor dem Kauf auf Prüf- bzw. Zulassungsnummer!
Ist die CaSi-Systems Wohnklimaplatte schadstoffgeprüft (Asbest, Quarz, VOC)?

Ja, selbstverständlich! Der Herstellungsprozess gewährt eine komplette Umwandlung des freien Quarzes in das einzigartige Mineral Calciumsilikat. Dagegen führen minderwertige Calciumsilikate und Zuschlagstoffe zu erheblichen Gesundheitsrisiken, wenn sie in Innenräumen verwendet werden. Fordern Sie daher beim Händler Ihres Vertrauens unbedingt ein Sicherheitsdatenblatt an und lassen Sie sich die Schadstofffreiheit seiner Calciumsilikat-Klimaplatte bescheinigen!

Nach der Sanierung

Erst CaSi-Systems Wohnklimaplatten an die Wand und dann …

CaSi-Systems Wohnklimaplatten sind dank des genialen Drei-in-eins-Klebers schnell an der Wand. Erfahren Sie nun, wie es anschließend weitergeht:

Wie gestalte ich die Oberfläche einer CaSi-Systems Wohnklimaplatte wohnlich?
Bevor es weiter geht, beachten Sie bitte die angegebene Trocknungszeit. Sobald der CaSi-Systems Drei-in-eins-Kleber abgebunden hat können Sie die Oberfläche der CaSi-Systems Wohnklimaplatte spachteln und anschließend (fast) wie gewohnt streichen, verputzen oder tapezieren. Achten Sie bitte unbedingt auf folgende Details:
Wie und womit werden CaSi-Systems Wohnklimaplatten verspachtelt?
Spachteln Sie offene Kanten, Fugen und Spalten zwischen den CaSi-Systems Wohnklimaplatten mit unserem diffusionsoffenen CaSi-Systems Drei-in-eins-Kleber sauber zu. Feuchten Sie dazu vorab die Flächen mit verdünnter CaSi-Systems Silikatgrundierung (Mischungsverhaltnis Grundierung / Wasser: 1:1 bis 1:3) mittels Quaste oder einer Blumenspritze an. Damit Risse erst gar nicht entstehen, betten Sie bitte CaSi-Systems Glasgittergewebe mittels Drei-in-eins-Kleber glatt an die Klimaplatte.
Wie und womit werden CaSi-Systems Wohnklimaplatten verputzt?
Ja, selbstverständlich! Achten Sie darauf, zum Verputzen ausschließlich diffusionsoffene, mineralische Putze zu verwenden. Am einfachsten ist es, unseren CaSi Drei-in-eins-Kleber als Glätteputz oder Modellierputz zu verwenden. Der Kleber kommt von sich aus in Weiß daher und ist optimal zum Verputzen. Nur noch in Wunschfarbe streichen und fertig.
Womit werden CaSi-Systems Wohnklimaplatten gestrichen?
Bitte verwenden Sie unbedingt diffusionsoffene Farben verwenden, wie z.B. Kalkfarben oder Silikatfarben. Wir empfehlen die CaSi-Systems Silikatinnenfarbe. Verwenden Sie bitte keine diffusionsgeschlossenen Farben, wie Latexfarbe oder Dispersionsfarben.
Welche Tapeten eignen sich zum Tapezieren der CaSi-Systems Wohnklimaplatten?
Bitte verwenden Sie KEINE diffusionsgeschlossenen Tapeten. Dazu gehören auch Raufasertapeten, Kunststofftapeten, Vliestapeten oder Folientapeten. Möglich sind dagegen Glasfasertapeten/Glasvliese, sofern auch der Kleber offenporig ist.
Darf eine CaSi-Systems Wohnklimaplatte auch gefliest werden?
Besser nicht! Um die positiven Eigenschaften (diffusionsoffen, feuchtigkeitsregulierend, schimmelhemmend) der CaSi-Systems Wohnklimaplatten nicht einzuschränken, raten wir dringend davon ab, CaSi-Systems Wohnklimaplatten mit Fliesen zu bekleben.

Ihre Frage zu CaSi-Systems Wohnklimaplatten